GRÜNE JUGEND Wolfenbüttel hat einen Vorstand gewählt!

(vlnr.) Nico Söhnel, Gretha Rischbieter, Vivien Hoppe u. Torben Petersen

Die GRÜNE JUGEND hat am Mittwoch, den 8.12.2021, einen ersten Vorstand gewählt. Nach der
Neugründung der Ortsgruppe Anfang des Jahres hatte die Gruppe guten Mitgliederzuwachs, mit rund
15 Aktiven Mitgliedern, zählt sie wohl kaum noch zu den kleinen Ortsgruppen. Der neugewählte
politische Geschäftsführer Nico Söhnel ist stolz:“ Mit rund 15 aktiven Mitgliedern und all den
Aktionen die wir im Wahlkampf und auch losgelöst davon schon machen konnten, sind wir keine
kleine, inaktive Gruppe, wir wollen und können in Wolfenbüttel vieles bewegen!“
Doch so viele Mitglieder, Meinungen und Ideen unter einen Hut zu bringen, kann auch schwierig
werden, daher soll nun der Vorstand Planungs- und Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikation mit dem
Kreisverband und den Ortsverbänden Bündnis 90/Die Grünen Wolfenbüttel, dem Landesverband der
GRÜNEN JUGEND Niedersachen und vielen mehr übernehmen. „Eigentlich wollten wir
Basisdemokratisch bleiben, aber für die Produktivität ist es einfach besser, bei einer so großen
Gruppe, einen Vorstand zu haben, der Organisatorische Entscheidungen trifft oder Aktionen plant.
Dann können die anderen Mitglieder in Arbeitsgruppen inhaltlich arbeiten. Die inhaltliche Arbeit ist
immer wieder zu kurz gekommen.“, sagt Gretha Rischbieter, Gründungsmitglied und neue Sprecherin
der GRÜNEN JUGEND Wolfenbüttel.
Der Vorstand startet jetzt motiviert und hat auch viele Pläne – „Wir wollen einfach im Plenum
inhaltlich arbeiten, Bildungsangebote oder Diskussionsrunden veranstalten, ich kann mir da viel
vorstellen!“, sagt Vivien Hoppe, Sprecherin im neuen Vorstand. „Obwohl wir uns jetzt für einen
Vorstand entschieden haben, ist für uns klar, dass weiterhin jedes Mitglied gleich wichtig für unsere
politische Arbeit ist“, ergänzt Kassierer Torben Petersen.

12.11.2021

Baddeckenstedt im neuen Kreistvorstand vertreten, Nico Söhnel als Sprecher des Kreisverbands gewählt.

Das Bild (Henning Kramer) zeigt v.l.: Vivien Hoppe, Michael Ratzkowsky, Christel Seigneur, Nico Söhnel, Ulrike Siemens und Michael Haas.

Der Wolfenbütteler Kreisverband von B90/DIE GRÜNEN ist zu seiner Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahlen in der Lindenhalle, in Wolfenbüttel, zusammengekommen.

Der, nun, ehemalige Kreisvorstand konnte über stark angewachsene Mitgliederzahlen im Kreisverband, aber auch in allen Ortsverbänden berichten, ein besonders großes Wachstum hat die Samtgemeinde Baddeckenstedt mit 230% zu verzeichnen. Erfreulich ist auch das Erstarken der GRÜNEN Jugend.

Besonderes wurde von Seiten der Versammlung Leo Pröttel, Stefan Brix und Claudia Bei der Wieden gedankt, die als Kandidat*innen für das Landratsamt, Wolfenbüttels Oberbürgermeister und den Bundestag einen beeindruckenden Wahlkamof hingelegt haben.

Der neu gewählte Kreisvorstand ist deutlich jünger als der vorherige. Ihm gehören mit Vivien Hoppe und Nico Söhnel zwei Mitglieder der GRÜNEN Jugend an, die versprechen frischen Wind und neue Ideen in die Vorstandsarbeit zu tragen. Neu gewählt wurde ebenfalls auch Christel Seigneur. Wiedergewählt wurden Michael Ratzkowsky als Kassierer, sowie Michael Haas und Ulrike Siemens als weitere Vorstandsmitglieder.

Der neue Vorstand hat sich vorgenommen, noch mehr für die Vernetzung der einzelnen politischen Ebenen und Gremien zu tun und die Zusammenarbeit zwischen Stadt und Landkreis Wolfenbüttel sowie der Region zu stärken.

In seiner anschließenden Konstituierenden Vorstandssitzung wählte der Vorstand Nico Söhnel und Ulrike Siemens zu den neuen Sprecher*innen des Kreisvorstands.

 

Wahlkampfauftakt vor 800 Menschen in Hildesheim mit Robert Habeck und Annalena Baerbock

Unsere Kandidaten Nico Söhnel (Elbe, Samtgemeinde und Kreistag), Fabian Timpe (Baddeckenstedt und Kreistag), Torben Linde (Haverlah und Samtgemeinde) und Claudia Bei der Wieden (Bundestag) waren heute beim Wahlkampftourauftakt in Hildesheim bei Robert Habeck und unserer Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock zu Gast. Vielen Dank an den Kreisverband in Hildesheim für die Organisation dieser tollen Veranstaltung!

Alle 6 Kandidat*innen zur Kreistagswahl zugelassen.

Im Amtsblatt über die zugelassenen Wahlvorschläge zur Kreistagswahl in Wolfenbüttel wurde unsere Liste bestätigt.

Wir freuen uns auf einen spannenden und fairen Wahlkampf und drücken unserem Spitzenduo aus Nico Söhnel (20 Jahre, Lehramtsstudent aus Elbe), dem jüngsten Kandidaten auf einem aussichtreichen Listenplatz bei der gesamten Wahl, und Christiane Wagner Judith (71 Diplom. Biologin aus Evenssen-Gilzum) fest die Daumen zwei der insgesamt sieben Sitze, die im Wahlbereich fünf (Samtgemeinde Baddeckenstedt und Gemeinde Schladen-Werla) zu bekommen, Nico und Christiane würden dem Kreistag zusammen viele Jahre an Erfahrung bringen und bringen viele gute Ideen mit, die die Situation der Menschen im gesamten Kreisgebiet verbessern können.

Am 12.9. heißt es: ALLE STIMMEN GRÜN!

Am Dienstag haben sich unser Landratskandidat Leo Pröttel und unser Kandidat für den Kreistag, die Samtgemeinde und Elbe Nico Söhnel mit dem Sportverein Innerstetal e.V auf dem Vereinsgelände in Baddeckenstedt getroffen.

Dort haben wir uns über die Sportpolitik im Landkreis, die Jugendförderung und die Situation der Vereine in der Samtgemeinde unterhalten. Außerdem ging es um den Hochwasserschutz und Förderprogramme für Vereine.

Vielen Dank für dieses tolle und informative Treffen.

Wir möchten die Vereine gerne in den Räten vertreten und werden immer ein offenes Ohr haben. Die Vereine und Ehrenamtlichtätigen sind diejenigen, die unsere Gemeinschaft zusammenhalten.

22.07.2021

Treffen mit Dirk Fornahl (SPD)

Gestern fand ein weiteres Mitgliedertreffen statt, dieses mal im Martinshaus in Groß Elbe, an dieser Stelle ein großes Danke an die Elber Kirche dafür, dass wir die Räumlichkeiten nutzen durften. Bei diesem Treffen war auch der Samtgemeindebürgermeisterkandidat der Baddeckenstedter SPD, Dirk Fornahl, dabei, mit ihm haben wir uns wie auch bereits mit Frederik Brandt über unsere jeweiligen Pläne für die Samtgemeinde, bei leckerem Essen von Orlandoausgetauscht.

17.07.2021

Gesprächsabend mit dem Samtgemeindebürgermeosterkandidaten Frederik Brandt

Gestern Abend haben wir uns bei Pizza von Orlando mit dem Parteilosen (CDU gestützten) Kandidaten für das Amt des SamtgemeindebürgermeistersFrederik Brandt getroffen und uns mit ihm über unsere jeweiligen Pläne für die Zukunft der Samtgemeinde ausgetauscht. Am 21. werden wir uns ebenfalls mit dem Kandidaten Dirk Fornahl der für die SPD Baddeckenstedt für das gleiche Amt antritt treffen. In jedem Fall werden wir uns auf eine gute Zusammenarbeit im Rat der Samtgemeinde Baddeckenstedt und den Mitgliedsgemeinden freuen.

Falls Ihr Euch über die beiden Kandidaten informieren wollt könnt ihr hier Ihre jeweiligen Internetseiten finden:

Frederik Brandt https://www.frederik-brandt.de/

Dirk Fornahl https://www.dirk-fornahl.de/

14.07.2021

Treffen mit dem Sozialverband OG Elbe-Heere

Heute hat sich unser Kreistags- Samtgemeinderats- und Elber Gemeinderatskandidat Nico Söhnel mit dem Ortsverband Elbe-Heere des Sozialverbands Deutschland getroffen.
Nach einem rund 3,5 Stunden langen Gespräch mit dem Vorsitz des ca. 150 Mitglieder starken Vereins konnten wir viele Erkenntnisse über die Arbeit und die Probleme mit denen sich der Verein (ehrenamtlich) befasst erlangen. Wir finden die Arbeit, die die Ortsgruppe leistet sehr gut und unterstützenswert. Falls Ihr euch über die Arbeit des Vereins informieren wollt könnt ihr das unter anderem hier tun: https://www.sovd-nds.de/

25.06.2021

Wir investieren in die Zukunft.

Mitteilung vom Bundesverband.

Wir wollen pro Jahr 50 Milliarden Euro in unser Land investieren, um Klimaschutz, Digitalisierung und Bildung deutlich zu stärken. Das haben wir in unserem Wahlprogramm festgelegt.

Bringt das was?
Das Institut für Makroökonomie und Konjunkturforschung hat unser Konzept durchgerechnet und erwartet:
➡ +4 % Wirtschaftsleistung
➡ mehr Jobs
➡ kein negativer Einfluss auf Schuldentragfähigkeit
➡ nachlesen könnt ihr das hier: https://www.zeit.de/.../investitionsprogramm-gruene...

In welche Bereiche wollen wir vor allem investieren?
➡ in schnelles Internet, überall
➡ in Spitzenforschung vom Quantencomputer bis zur modernsten Biotechnologie
➡ in klimaneutrale Infrastrukturen, in Ladesäulen, einen Ausbau von Bahn-, Fuß- und Radverkehr und emissionsfreie Busse
➡ in Wasserstofftechnologien und moderne Stadtentwicklung

24.06.2021

Der Entwurf des Wahlprogramms steht!

Es ist soweit, heute haben wir uns getroffen und unser Wahlprogramm vollendet, dieses wird in Kürze von unseren Mitgliedern verabschiedet und anschließend hier und auf Instagramm (gruene_baddeckenstedt) veröffentlicht. In diesem haben wir viele wichtige Punkte zur Stärkung des Ehrenamts, der Gesundheitsförderung und des Umwelt- und Naturschutzes verankert, besonders möchten wir darin ein Angebot an die Jugend in unserer Samtgemeinde machen und die Gesundheitsversorgung fördern und ausbauen. Die Mobilität in der Samtgemeinde wird ebenfalls ein großes und wichtiges Thema für uns in den kommenden Jahren sein. Was wir uns ansonsten für eine sozial- und ökologisch gerechte Samtgemeinde, in der jeder und jede altersunabhängig gut leben kann, werdet Ihr in kürze erfahren.

19.06.2021

Wir sind beim digitalen Landesparteitag dabei.

Dieses Wochenende findet unser zweitägiger, digitaler, Landesparteitag (LDK) statt.
Es gibt viel zu tun, am Samstag haben wir bereits den neuen Landesvorstand der Grünen Niedersachsen und den Parteirat gewählt.

Am Sonntag stehen noch einige thematische Abstimmungen und die Wahlen von 6 weiteren Gremien an.

Unser Kreistags-, Samtgemeinde- und Elber Gemeinderatskandidat Nico Söhnel ist für unseren Kreisverband in Hildesheim delegiert und stimmt fleißig mit ab.

13.06.2021

Unsere Listen für die Kommunalwahl stehen!

Am Vergangen Sonntag wurden unsere Listen für den Kreistag, die Samtgemeinde und die Gemeinden gewählt.
Hier möchten wir Euch unsere Kandidat*innen vorstellen:
(Listenplätze in absteigender Reihenfolge)

Kreistag
Christiane Wagner-Judith
Nico Söhnel
Sebastian Scheuvens
Michael Scheuvens
Fabian Timpe
Markus Brix


Samtgemeinde
Sebastian Scheuvens
Nico Söhnel
Michael Scheuvens
Torben Linde


Gemeinde Elbe
Nico Söhnel

Gemeinde Baddeckenstedt
Fabian Timpe

Gemeinde Haverlah
Torben Linde

Gemeinde Sehlde
Sebastian Scheuvens
Michael Scheuvens

 

08.04.2021

Wir schreiben unser Wahlprogramm für die Samtgemeinde

Die Arbeit geht los!
Heute haben wir begonnen unser grünes Wahlprogramm für die Samtgemeinde zu schreiben.
Wir haben bereits vieles, für den Wahlkampf vor aber vor allem haben wir viele Punkte die wir gemeinsam mit Euch in der darauffolgenden Legislatur in den Räten der Gemeinden und der Samtgemeinde umsetzen wollen.
Wenn auch Ihr Lust auf Grüne Politik oder auch Ideen für unsere Gemeinden habt, dann schreibt uns doch gerne an.
Die Zukunft der Samtgemeinde wird grün!
 

Wir bedanken uns für 16,06% in der Samtgemeinde. Ein tolles Zeichen für ein grünes Europa!

Von links: Europakandidatin Viola von Cramon, Angela Bösselmann, Philipp Schöniger und Nico Söhnel

„EU-Fördermittel im Braunschweiger Land“

Bei der Veranstaltung „EU-Fördermittel im Braunschweiger Land“ des Wolfenbütteler Kreisverbands von B90/GRÜNE stellte Herr Bernsau (Projektentwickler aus Brilon) den Gästen in Baddeckenstedt eine Onlinevermarktung regionaler und biologischer Produkte und seinen Onlineshop „Hofladen Portal“ vor. Ziel und Zweck der Plattform ist es, die lokalen Märkte besser zu bündeln und gleichzeitig das Angebot auch einem größeren Kund*innenkreis bekannt zu machen. Herrn Bernsau, der selbst lange in Menorca gelebt hat, war beispielsweise auch der Bezug von Naturprodukten aus Spanien für den Aufbau dieser Plattform über die Region hinaus wichtig. Ziel sei, einen Marktplatz für regionale Produkte zu schaffen, der die Talente der Erzeuger widerspiegele und die Bedürfnisse des Marktes erfülle. „Eine vertrauensvolle Präsenz bei den Erzeugern und höchste Kundenzufriedenheit sind entscheidende Faktoren des Alleinstellungsmerkmales unserer Idee“, so Herr Bernsau.   Mehr »

URL:https://gruene-baddeckenstedt.de/aktuelles/